Begeistert vom Makaio Race Tec 12’6″ habe ich mir noch das Makaio Hamani 10’6″ gekauft. Das Race Tec ist bei Touren schnell unterwegs aber ich wollte noch ein kippstabileres Allround-SUP für Meer und Fließgewässer/Wildwasser. Dafür fehlt dem Race Tec durch seine Länge und Form die Stabilität und Wendigkeit, es sei den man beherrscht sicher den Pivot Turn (Hier steht man weit hinten am SUP, damit die Spitze aus dem Wasser ragt und man auf der Stelle das Board dreht). Hier auf YouTube mein Beispiel

Nach meinen ersten Probefahrten lässt sich folgendes darüber sagen, das Makaio Hamani ist ein richtiges Funboard. Durch seine 83 cm Breite steht man sehr sicher auf dem Board und es macht Spaß hier den Pivot turn zu üben. Auch für den neuen Trend “Yoga-SUP” ist das Board bestens geeignet.

Über die Qualität war ich bei meiner Vorstellung des Makaio Race Tec schon sehr begeistert. Auch beim Hamani ist die verarbeitete Qualität TOP! Die Verklebungen sind sauber und das Material hochwertig. Makaio hat mir das Hamani SUP am nächsten Tag geliefert. Nach meinem zweiten Board, gehe ich bei Makaio davon aus, dass die schnelle Lieferung zum Firmen-Credo zählt.

Unten im Foto habe ich alles aus der Verpackung zusammengelegt.

Im Lieferumfang ist ein 3-teiliges Alupaddel, ein Rucksack, eine Centerfinne, zwei Seitenfinnen, eine Doppelhubpumpe und ein Reparaturset enthalten. Das mitgelieferte Paddel aus Alu ist für den Anfang ausreichend. Wer oft SUPen geht, wird aber auf die Vorzüge eines Fiberglas-/Carbonpaddel nicht mehr verzichten wollen. Diese sind mittlerweise auch nicht mehr so teuer und man bekommt sie zwischen 90 und 170 Euro.

Das Makaio Hamani 10.6″ hat drei Finnen, damit ist die Stabilität bei Wellen oder Wildwasser ein klarer Vorteil dieses Boards. In Fließgewässer und Seen lassen sich, bei Bedarf, die Außenfinnen schnell entfernen.

Auch wieder mit dabei der praktischer Rucksack mit Hüftgurt und Tragegriffe an den Seiten und ein Reparaturset.

Fazit:

Perfektes drehfreudiges Allround-Board für Anfänger und Fortgeschrittene, die auch mal in der Welle oder im Wildwasser SUPen wollen.
Für mich ist das MAKAIO HAMANI 10’6″ SUP eine perfekte Ergänzung zum Race-/Tourenboard. Für den SUP-Beginner sicherlich die erste Wahl, wegen der guten Stabilität im Wasser. Die Qualität von Makaio für diesen Preis überzeugt. Der Spaßfaktor ist schon vorprogrammiert.


Hier Impressionen vom MAKAIO HAMANI 10.6 auf YouTube


Hier die Daten des MAKAIO HAMANI 10’6″:

Drop-Stitch-Technologie
Abmessungen: 320 cm x 83 cm x 15 cm
Kapazität: 255 Liter
Druck: 15 PSI
Gewicht: 10,8 kg
Finnen: 1 x Centerfinne, 2 x Seitenfinne (Finnenboxen)
Tragfähigkeit: Beste Fahreigenschaften bei Paddlergewicht bis 100 kg, jedoch sind auch 120 Kilo kein Problem

Zubehör
3-teiliges vario SUP Paddel
Hochdruck Doppelhubpumpe
Rucksack
1 x Centerfinne, 2 x Seitenfinne
Reparaturset

Weitere Informationen und Kaufmöglichkeit:
http://www.makaio-sup.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.